isoplus Fernwärmetechnik > Produkte   > Netzüberwachung   > Gerätetechnik   > IPS AUTARK  

Kontakt

Rückfragen hierzu gerne an:
monitoring@isoplus.at

IPS-AUTARK

schematische Darstellung, Netzüberwachung in der WüsteDie IPS-Autark Reihe ist die jüngste Produktreihe im isoplus Netzüberwachungssortiment. Die Geräte der AUTARK Reihe verbinden Elemente der IPS-Analog sowie der IPS-Digital Reihen und kombinieren diese mit der einzigartigen Fähigkeit, eine sichere Netzüberwachung unabhängig vom Stromnetz oder kabelgebundenen Datenverbindungen zu gewährleisten. Und das bei gleichem Funktionsumfang wie jenem der Geräte der beiden anderen Produktreihen.

Die Geräte der IPS-Autark Produktlinie sind mit einer modernen Hochleistungs-Batterie ausgestattet, mit der wie beispielsweise beim ST3000-AUTARK Modul eine Laufzeit von bis zu 5 Jahren* ohne Batteriewechsel gewährleistet werden kann, vollkommen unabhängig von einem Stromnetz.

Somit ist eine dauerhafte Überwachung entlegener oder gar unzugänglicher Trassen (bspw. "Außen-Netze", in Schächten, in Privathäusern) nun kein umständliches oder unökonomisches Unterfangen mehr. Dadurch steigt die Sicherheit und die Ausfallszeiten sinken.

Lieferbar als 2- oder 4- Kanal Gerät, mit Batterie oder Netzbetrieb 230V. Der Betrieb über Netzwerke (als Alternative zu GSM) wird ab Herbst 2012 ebenfalls möglich sein.

*bei einer Messung pro Tag und wöchentlicher Übertragung.