isoplus Fernwärmetechnik > Produkte   > Industrierohr  

isoplus Industrierohre

Es ist möglich für nahezu jeden Anwendungsfall bzw. für jedes Medium das passende, werkseitig vorisolierte Rohrsystem zu konstruieren. Das Spektrum des Einsatzbereiches reicht von Abwasser-, Klima-, und Lüftungsanlagen über die Kälte-, Kühl- und Biogaserzeugung, die Öl- und Ferngasversorgung, den Schiffs- und Plattformbau bis hin zum Transport säurehaltiger, aggressiver Labormedien.

Die isoplus Industrierohre bestehen aus den drei bekannten Komponenten: Mediumrohr, Dämmung und Mantelrohr. Wobei jede Komponente nach dem Baukastenprinzip für den jeweiligen Anwendungsfall angepasst gewählt werden kann. 

Selbstverständlich sind auch die Netzüberwachungstechniken IPS-Cu und IPS-NiCr in den isoplus Industrierohren integrierbar. Zudem kann an allen Stahlrohren ein Profilrohr angebracht werden, dass die nachträgliche, verbindungslose Montage eines Begleitbandes erlaubt. Alternativ kann ein Heizband auch direkt am Mediumrohr bereits werkseitig befestigt werden.

Ein Team aus qualifizierten Mitarbeitern steht Ihnen gerne für Rückfragen, Angebote oder andere Auskünfte zur Verfügung. Wenden Sie sich hierzu an unsere Arbeitsgruppe Industrie mit Sitz in Deutschland.